Menu
Radcross-Serie für Lizenz- und Hobbyfahrer

Berliner Offroad-Winterrennserie 2018

Los geht's!
Termine

Was, wann, wo?

Auch in diesem Jahr präsentieren wir euch wieder vier Läufe zur Crosszeit durch den märkischen Sand, bestehend aus drei klassischen Strecken und einem Newcomer:

14.10.2018

Schon Tradition hat der Serienstart in Potsdam. Der anspruchsvolle Kurs führt durch die Ravensberge an der Waldstadt. Die Adresse zum finden mit Google: 14478 Potsdam - Am Wald/Hegemeisterweg

04.11.2018

Start und Ziel des schnellen Parcours von Golzow befinden sich nahe der B102 an der Ortseinfahrt von Golzow (das mit der PLZ 14778).

11.11.2018

Die mit jahrzehntelanger Tradition älteste Cross-Strecke der Serie befindet sich in Grünheide, Ortsteil Fangschleuse. Start/Ziel-Adresse: 15537 Grünheide - Gottesbrück / Ernst-Thälmann-Straße.

02.12.2018

Zum Finale offerieren wir euch einen ganz neuen Kurs durch den Museumspark Rüdersdorf. Zu finden ist dieser unter der Adresse 15562 Rüdersdorf - Heinitzstraße 9.

Informationen

Aktuelles rund um die Offroadserie.

Diese Serie ist eine Cyclocross-Rennserie für Lizenz- und Hobbyfahrer.

Ausschreibung

Hier gibt es die Generalausschreibung zur Serie als PDF-Datei zum Download. Hobbyfahrer unter 18 Jahren benötigen eine Schriftliche Genehmigung ihrer Eltern. Hier der Formularvordruck.

Strecken

Die Rennstrecken aller vier Läufe zur Serie finden auf Rundkursen auf Forstwegen von ca. 2 bis 3 km Länge statt.

Material

Gefahren wird nach den Wettkampfbestimmungen des BDR. In den Klassen Lizenz-Junioren, -Männer und -Masters sind nur Crossräder zugelassen, ansonsten auch Mountainbikes.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Rennen erfolgt nur vor Ort bei Start/Ziel, es gibt keine Voranmeldung. Erster Start ist jeweils um 10 Uhr.

Preise

An den jeweiligen Renntagen Medaille für den 1.-3. Platz in jeder Altersklasse. Am Finaltag erhalten die 1. bis 3. Plätze jeder Altersklasse Pokale für die Gesamtwertung. Alle Läufe werden gewertet (kein Streichergebnis).

Sonstiges

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr. Die Vereine lehnen jegliche Haftung auch Dritten gegenüber ab. Es besteht Helmpflicht!

Ergebnisse

Hier findet ihr die Resultate aller Läufe.

Neben den aktuellen Ergebnissen stehen hier auch die Serien-Wertungen seit 2011 zum Download bereit.

Resultate

2018

4 Läufe

Oktober-November 2018

  • 1. Lauf Potsdam
  • 2. Lauf Golzow
  • 3. Lauf Grünheide
  • 4. Lauf Rüdersdorf
Download

Archiv

2015

-

2017

Archiv

2012

-

2014

Archiv

2009

-

2011

Was gibt's zu den Strecken zu sagen?

  • Potsdam
    Potsdam Ravensberge

    Vom Brauhausberg ist die Potsdamer Strecke etwas in Richtung kleiner Ravensberg gewandert. Sie präsentiert sich aber gewohnt anspruchsvoll mit schnellen Auf- und Abfahrten sowie kernigen Laufpassagen. Achtung, wenig Parkplätze nahe Start/Ziel:
    Start/Ziel-Bereich auf Google-Maps

  • Golzow
    Golzow Landkreis Potsdam-Mittelmark

    Die schnelle Strecke die der noch junge Verein 1. RSV Germania Gräben am nördlichen Ortsrand von Golzow entwickelt hat verlangt Tempohärte von den Startern. Zu erreichen ist der Start per Auto über die A2 (Abfahrt Brandenburg). Hier ist die Karte:
    Golzow auf Google Maps

  • Grünheide
    Grünheide Gottesbrück

    Seit mehr als vier Jahrzehnten gibt es bereits den Crosskurs am Ufer der Löcknitz mit seiner langen und schnellen Start/Ziel-Geraden und dem Auf und Ab an der Löcknitz. Bei Nässe wird der Kurs mit tiefem Geläuf sehr anspruchsvoll. Start und Ziel findest du hier:
    Grünheide - Gottesbrück auf Google Maps

  • Rüdersdorf
    Rüdersdorf Museumspark

    Eine ganz neue Strecke könnt ihr in Rüdersdorf befahren. Ein Offroadrennen im Museumspark stand schon lange auf der Wunschliste der Berliner und Brandenburger Radsportler. Auch ein großer Parkplatz ist vorhanden:
    Museumspark auf Google-Maps

Faq

Fragen und Antworten.

Was ihr schon immer über die Offroadserie wissen wolltet.

Welche Altersklasseneinteilung gilt?

Wie bei Crossrennen üblich gilt die Altersklasseneinteilung des folgenden Jahres, diesmal also 2019 (siehe Ausschreibung).

Gibt es Rennen für Hobbyfahrer?

Ja, die Hobbyfahrer ohne BDR-Lizenz fahren eigene Wettbewerbe entsprechend der Wettkampfbestimmungen für Querfeldeinrennen.

Wie lang sind die Rennen?

Wie bei Crossrennen üblich (ausser Laufwettbewerb) wird nach Zeit gefahren. Nach einer Runde errechnet die Jury aus der Rundenzeit die Anzahl der noch zu fahrenden Runden bis zum Erreichen der Gesamtzeit und zeigt dann die verbleibende Rundenzahl an.

Gibt es Streichresultate?

Nein, bei der Offroadserie 2018 werden alle vier Rennen gewertet. Es gewinnt der Fahrer bzw. die Fahrerin mit der jeweils höchsten Punktzahl.

Kann ich mit dem MTB mitfahren?

Hobbyfahrer und Nachwuchsfahrer bis zur Jugendklasse können auch mit dem MTB zu den Serienrennen antreten.

Gibt es weitere Crossrennen in der Region?

Ja, die Landesmeisterschaften finden am 18.11.2018 in Finsterwalde statt und die Deutschen Meisterschaften im Januar in Kleinmachnow.

Das Wichtigste kompakt zusammengefasst.

Alle Informationen stehen hier als Download bereit: